Kinderferienprogamm 2016

Kinderferienprogramm

Christel Meisch Breitensport 0 Comments

Olympische Atmosphäre gab es in den Sommerferien auf dem Sportplatz in Ottersweier. Die Turnerschaft Ottersweier hatte im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde am 15. August 2016 zu „Fit zum Sportabzeichen“ eingeladen. Fast 30 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren waren der Einladung gefolgt. „Unser Programm war sehr schnell ausgebucht, und wir freuen uns jedes Jahr über das große Interesse“, wie Andrea Schrempp, die TSO-Sportabzeichenbeauftragte, feststellte.

Aufwärmprogramm Staffellauf

Aufwärmprogramm Staffellauf

Gestartet wurde mit dem Aufwärmprogramm, das Petra Heid und Martina Leppert von der TSO-Abteilung Kinderturnen vorbereitet hatten. Zunächst gab es einen Staffellauf, bei dem schnelles Laufen, Kombinieren und Kommunizieren von den Teams gefordert wurde. „Nach vorne hüpfen und nicht nach hinten wegkippen!“, lautete die Anweisung beim anschließenden Slalom mit dem Hüpfball. Die Jüngsten mit den kurzen Beinen hatten hier eindeutig die Nase vorn, während die Großen sich redlich mühten oder hin und wieder erfolgreich schummelten.

Getrennt nach Altersklassen ging es dann mit den TSO-Sportabzeichenprüfern an die Stationen für die Leichtathletikdisziplinen. Beim Sprint kam so mancher aus der Puste und beim Ballwurf und Weitsprung wurde um möglichst große Weiten gekämpft. „Gold“ jubelte es wieder irgendwo im Stadion und spornte die anderen Sportler an. Wer die erforderlichen Leistungen nicht auf Anhieb erreichte, musste nicht enttäuscht sein, sondern durfte Ersatzdisziplinen ausprobieren. Die Freude war umso größer, wenn der Weitwurf mit dem Standweitsprung ausgeglichen werden konnte oder wenn das Seilspringen doch noch den gewünschten Erfolg brachte. Als Abschlussdisziplin kam der Dauerlauf, und die Kinder jagten trotz der großen Hitze noch zwei Runden um den Sportplatz. Die anschließende Trink- und Esspause der Kinder nutzen die TSO-Helfer zum Aufbau eines Fahrradparcours. Flugs saßen schon die ersten Teilnehmer startklar mit Helm auf dem Rad, und so ging es außerhalb der Wertung für das Deutsche Sportabzeichen auf die Rennstrecke.

 

Trimmy

Ferienprogramm Radstrecke

Ferienprogramm Radstrecke Ziel

 

In Windeseile führte die Fahrt um Hindernisse, über Rampe und Wippe und dann zur obligatorischen Glocke, die im Ziel an einem Tor baumelte und schonungslos zum Scheppern gebracht wurde. Bis zum Programmende um 18 Uhr wurde mit Begeisterung ums Hägenichstadion geradelt. Mit dem Versprechen „Nächstes Jahr kommen wir wieder!“, verabschiedeten sich viele der jungen Sportler.

Dankeschön an alle Helfer und Sportabzeichenprüfer aus den TSO-Abteilungen Kinderturnen und Breitensport für die gelungene Veranstaltung.

 

Helferteam

Ein Teil des Helferteams

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.