FSBL: Saison mit klarem Erfolg beendet

Wolle Allgemein, Frauen 1, Handball 0 Comments

ASV Ottenhöfen – TS Ottersweier 14:29 (7:13)

Die Saison 2017/2018 beendet die TS Ottersweier mit einem standesgemäßen 14:29 Sieg beim Tabellenschlusslicht Ottenhöfen.
Zu Beginn fielen die Tore der Gäste im Minutentakt, so stand es 2:6 nach sechs Minuten. Doch dieser Rhythmus ließ sich nicht auf Dauer halten, war aber wichtig um gut ins Spiel zu kommen und den Gastgerberinnen gleich zu zeigen, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird.
Nach dem 3:8 versuchte Wolfgang Harter seine Mannschaft neu zu ordnen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Die Turnerschaft zog bis Minute 21 auf 3:12 davon. Doch seine Mannschaft hat durchaus Qualitäten, die sie dann in den nächsten neun Minuten ausspielten und auf 7:13 bis zum Pausenpfiff aufholen konnten.
Jeden möglichen Zweifel am Ausgang des Spiels beendete Ottersweier direkt nach Wiederanpfiff. Hierbei spielte Torfrau Lusia Burger eine wichtige Rolle, die sich in der zweiten Hälfte mehrfach auszeichnen konnte. Ihre Vorderleute schraubten den Vorsprung auf 8:20 hoch.
Es folgten wieder fünfzehn starke Minuten der Gastgerberinnen. Zwar konnten sie hierbei den Rückstand nicht verkürzen, aber er wuchs auch nicht weiter an. 13:25 stand es, als noch fünf Minuten zu spielen waren.
Gabi Kneer erzielte in ihrem letzten Spiel für die TSO ihre Tore fünf und sechs und Laura Schmälze bei Ihrem „einzigen Heimspiel“ den 14:29 Endstand.
Mit diesem erwarteten Sieg beendete die TS Ottersweier die Saison auf dem fünften Tabellenplatz und kann mit dem Abschneiden zufrieden.

Für ASV Ottenhöfen: Wöhrle (TW), Vogt (3), Fantoli (1), Schnurr, Leopold, Roth, Spinner (3), Vogt, Zink (5), Münz, Bauer (1), Bohnert (TW), Blust (1)
Für Ottersweier: Fieser (TW), Maier (1), Kneer (6/1), Waßmer, Thallner, Meier (1), Skerra (1/1), Gutenkunst (6), Burger (TW), Schmälzle (3), Metzinger (3), Strack (1), Rohe (7/1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.