F-SBL: Es ist Zeit

Wolle Allgemein, Frauen 1, Handball 0 Comments

TS Ottersweier – TV Brombach 2 (Sonntag, 17:00 Uhr)

Nach einem wirklich guten Spiel in Freiburg, wartet nun mit dem TV Brombach 2 die nächste schwere Aufgabe auf die Mannschaft von Torsten Falk. Der TVB 2 ist anders gestrickt als die Reserve der HSG Freiburg. Somit muss die Strategie für diese Begegnung überdacht und angepasst werden.
Brombach hat bisher nur vier Zähler abgegeben. Einmal überraschend in der ersten Begegnung in Sandweier und einmal beim Tabellenführer in Steißlingen.
Zwei, der letzten drei Heimspiel durfte Brombach nicht spielen. Diese Absagen haben der Mannschaft von Christian Weber die Möglichkeit genommen etwas fürs eigene Torverhältnis zu tun. Hier haben die Gäste einen deutlichen Nachteil gegenüber den Tabellenführerinnen aus Steißlingen. Da es in dieser Liga aber um den direkten Vergleich geht, genügt Brombach ein Sieg, mit mindestens neun Toren Differenz, um die 33:24-Hinspielniederlage wieder auszugleichen.
Ein Ausrutscher in Ottersweier könnte solche Rechenspiele so gut wie überflüssig machen. Die TSO hat nach der blamablen 37:20 Niederlage in Lörrach einiges gut zu machen. Der Sieg in Freiburg sollte Selbstvertrauen geben um den Gäste Paroli bieten zu können. Um die Routiniers aus Brombach in Verlegenheit zu bringen muss man mutig und mit Tempo spielen. Die Abwehr darf nicht passiv abwarten, sondern muss die Entfaltung der Brombacher Offensive eindämmen.
Zeit für eine Überraschung. Zeit dem designierten Vizemeister ein Beim zu stellen. Zeit für den nächsten TSO-Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.